Donnerstag, 2. März 2017

Reuse: Reparaturanleitungen auf iFixit


Leider sind hier weder Papa noch Mama begabte Bastler und Reparierer. Wenn es ernst wird, müssen wir auf professionelle Handwerker zurückgreifen. Oder wir entscheiden uns zwangsläufig zu einem Neukauf, weil uns das Know-How für eine kreative Lösung fehlt. 

Umso begeisterter war ich, als ich neulich in der Zeitung einen Bericht über die Website iFixit las, die kostenlose Reparaturanleitungen für die verschiedensten Bereiche (Elektronik, Haushalt, Bekleidung, Smartphone, PKW, etc.) anbietet. Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind dank der zahlreichen Fotos besonders anschaulich und verständlich. iFixit ist nach eigener Definition eine wiki-basierte Website, die Menschen zeigt, wie man fast alles reparieren kann. Jeder kann hier eine Reparaturanleitung für ein Gerät erstellen, und alle können bereits existierende Anleitungen bearbeiten und verbessern. Die Seite befähigt Einzelpersonen, ihr technisches Wissen mit dem Rest der Welt zu teilen und stellt die nötige Plattform dazu bereit.

Die Anleitung zum Reparieren zerrissener Hosen habe ich mir bereits durchgelesen. Morgen schicke ich die Kindern zum Baumklettern in den Garten, denn ich freue mich schon darauf, die detaillierte Fotoanleitung auf ihre Alltagstauglichkeit zu testen!

Kommentare:

  1. Hallo!

    Auf meinem Blog findet die Linkparty "fix it - reparieren ist nachhaltig" statt. Da sammle ich allerlei Reparaturanleitungen, nicht nur für Kleidung.

    Begleitend gibt es auch ein Pinterest-Board, wo man sich alles ansehen kann.

    Alle Infos samt Links sind hier zu finden
    https://widerstandistzweckmaessig.wordpress.com/a-linkparty-fix-it-reparieren-ist-nachhaltig/

    Vielleicht magst Du mal vorbei schauen?

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maria,

      danke für den Link zu deinem tollen Blog! Ich werde garantiert noch oft vorbei schauen. Besonders begeistert bin ich vom DIY-Bereich!

      Viele Grüße,
      Evelyn

      Löschen